Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Für Verkäufe und Lieferungen gelten, soweit nicht ausdrücklich Gegenteiliges vereinbart wurde, unsere nachstehenden Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Versandbedingungen – Lieferung
Sofern nichts anderes vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Liefe­radresse. Wenn einzelne Produkte nicht auf Lager sind, ist das Weingut Moser berechtigt, Teillieferungen durchzuführen. Der Kunde wird von der Teillieferung durch E- Mail oder Telefon informiert. Sobald das je­weilige Produkt wieder zur Verfügung steht, wird dieses nach Rücksprache mit dem Kunden nachgesendet. Lieferungen solange der Vorrat reicht.

Zahlungsbedingungen
Sofern nichts anderes vereinbart wird, ist die Zahlung innerhalb der nächsten 14 Tage nach Erhalt der Ware auf das von uns auf der Rechnung angegebene Konto zu tätigen.

Rücktrittsrecht
Gemäß § 5e Konsumentenschutzgesetz können Besteller, die Verbraucher im Sinne des Konsumenten­schutzgesetzes sind, innerhalb von sieben Werktagen ab Erhalt der Lieferung der bestellten Ware von einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag zurücktreten. Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung inner­halb der Frist abgesendet wird. Der Rücktritt gilt nur für original verschlossene Produkte.

Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zu vollständigen Zahlung im Eigentum vom Weingut Moser.

Gewährleistung und Haftung
Mangelhafte Ware ist an uns unter Angabe des Mangels zurückzusenden. Das Weingut Moser verpflichtet sich mangelhafte Ware zu ersetzen.

Datenschutz
Wir verpflichten uns, Ihre uns zur reibungslosen Abwicklung der Bestellung zu Verfügung gestellten Daten nicht an Dritte weiterzugeben.

Gerichtsstand
Gerichtsstand ist Leibnitz. Für alle Rechtsangelegenheiten gilt das österreichische Recht. Der Besteller ist mit der Aufnahme seiner Adressdaten in unsere Kartei einverstanden.